The Net is the Automation.
We bring people, systems and devices together.
NettedAutomation GmbH
Information & Communication Systems (NAICS)

back - menue - contact - search
news - solutions - standardization - seminars - marketing support
question & answers - discussion forum - glossary - links - about us


-> home > news > Einsatz des Standards IEC 61850/UCAl

Einsatz des Standards IEC 61850/UCATM für Anwendungen außerhalb elektrischer Energieversorgungssysteme, Dipl.-Ing. Karlheinz Schwarz, SCC (Karlsruhe)

Download vollständiges Dokument - 6 Seiten [pdf 580kB]

Zusammenfassung

Der Standard IEC 61850/UCA entsteht im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit. Der primäre Anwendungsbereich ist die Automation von Stationen (Schaltanlagen und Umspannwerke in Transport- und Verteilnetzen im Mittel- und Hochspannungsbereich).

Beteiligt sind alle wesentlichen Energieversorgungsunternehmen (beispielsweise AEP, EDF, EON, RWE, VEW, ...) und Hersteller von Automatisierungssystemen wie ABB, Alstom, General Electric, SAT, Siemens, ...

UCA wurde bereits 1999 als IEEE TR 1550 veröffentlicht; IEC 61850 wird in seinen wesentlichen Teilen in 2002 als internationaler Standard verabschiedet. IEC 61850 baut weitgehend auf UCA auf.


Spezielle Informationen

Der Standard ist so definiert, dass er auf der einen Seite die speziellen Anforderungen der Stationsautomatisierung erfüllt. Auf der anderen Seite sind die "Spezialitäten" weitgehend isoliert, so dass der größte Teil des Standards allgemein gehalten ist. Die speziellen Informationen - wie das Modell eines Leistungsschalter - sind separat definiert.


Allgemeine Informationen

Allgemeine Verfahren

Diese allgemeinen Festlegungen können überall dort eingesetzt werden, wo es darum geht, strukturierte und allerorts anzutreffende Prozeßdaten zu definieren und in Echtzeit auszutauschen. Als allgemeine Austauschmechanismen sind die üblichen und weit verbreiteten Verfahren realisiert - wie direkter Zugriff (Lesen und Schreiben), Melden (spontan und zyklisch; mit Änderungsüberwachung), Sequenzen von Ereignissen (SoE: Sequence of events), Ereignissarchive in den Geräten, Steuern, Konfigurieren und auslesen der Selbstbeschreibung der Geräte.


Allgemeine Kommunikation

Die von den Informationsmodellen und Austauschmechanismen unabhängigen Kommunikationsnetze sind ebenfalls separiert, so dass verschiedene Kommunikationsnetzwerke (z.B. TCP/IP, Ethernet, ...) und einfache Punkt-zu-Punkt-Verbindungen verwendet werden können.

Der Standard ist wegen seiner genialen Struktur, seinen allgemeinen Basisinformation für Prozeßanwendungen und seiner allgemeinen Funktionalität geradezu prädestiniert für den Einsatz in (fast) allen Anwendungsbereichen der industriellen Automation zur einheitlichen Definition und zum einheitlichen Austausch vielfältiger Prozeßinformationen.

Die Gas- und Wasserindustrie in den USA haben sich für die Einführung des Standards entschieden. Zur Zeit erarbeitet das IEC TC 88 (Windpower) einen Standard für die SCADA-Kommunikation; IEC 61850 bildet auch hier die Basis.

Download vollständiges Dokument - 6 Seiten [pdf 580kB]

The Net is the Automation.
© 2000-2002 NettedAutomation
composed by JohnBlack '01

back - menue - contact - search
news - solutions - standardization - seminars - marketing support
question & answers - discussion forum - glossary - links - about us